Guten Tag, guten Abend und willkommen in anødine!

Seit ein paar Tagen habe ich mich gefragt, wie ich diese Homepage präsentieren kann… Nach drei Jahren Arbeit – bzw. Lernen (verschiedener Computersprachen, Designs, dann Programmierens) – schien mir das Projekt so klar, dass ich dachte, ich würde diesen Text in ein paar Sekunden schreiben. Aber wie immer ist nichts so einfach… Oder doch! Tatsächlich bin ich anødine, einfach… was ich gerne mache; was ich denke; was meine Aufmerksamkeit erregt.

Vielleicht werde ich eines Tages sagen, warum „anødine“… In der Zwischenzeit hoffe ich, dass Ihr darin etwas finden werdet, das Euch interessiert. Und wenn Ihr denkt, dass ich irgendwie behilflich sein kann – bei Fotografie, Grafikdesign, Webprogrammierung… – zögert nicht, mich zu kontaktieren.

Sehr gute Tour!

Vielen Dank für Ihre Hilfe Werner!!
Hintergrundbilder: Magdalena Wróbel ☺︎

Portfolio

In diesem Teil findet Ihr meine „künstlerische“ – nennen wir sie audiovisuelle – Produktion: Fotos, Zeichnungen, Fotomontagen, Vignetten, Videos und etwas Musik. Ihr findet auch – wenn Ihr genau hinschaut- einige Grafiken-, Foto-, Beleuchtungs- oder sogar Technikkonzeptionsarbeiten, die ich im Bereich Theater und Kunst erbracht habe.

Ein bisschen mehr Informationen...

„Und mit seinem Schwanz schlägt er“ – September 2018

Geh zu diesem Beitrag
Sorte
Fotografie >
Galerie
Sieh mehrere Beiträge…
Writing in a pub

In Worten

Foto: Tomasz Żychiewicz ☺︎

Hier werden ein paar Gedanken sein… über… ein bisschen von allem?… und dann… ein wenig von nichts … ☺︎
Viel Spaß beim Lesen!

Sieh mehrere Beiträge…
Three candles in a pub.

Notizblog

Ich werde hier versuchen, meine Forschungen, meine Studien, meine Quellen, fast alles, was meine Aufmerksamkeit erregt, mit Euch zu teilen. Jedes Dokument werde ich in einigen Worten oder Zitaten zusammenfassen, was mir wichtig erscheint; damit möchte ich meine Gedenken weiterentwickeln. Ich werde manchmal auch einige Anmerkungen, einige Fragen hinzufügen, die für mich neue Wege meiner Forschung darstellen.

Ich werde Euch natürlich eine Referenz oder einen Link zum Originaldokument in der Sprache geben, in der ich es gefunden habe. Da ich einen Teil dieser Notizen übersetzen werde, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern, werde ich Euch manchmal auch Dokumente in anderen Sprachen zur Verfügung stellen, die sich mit dem gleichen Thema befassen.

Ich hoffe, dieser Notizblock wird Euch ebenso nützlich sein wie mir. Danach liegt es an Euch, Eure eigenen Forschungen durchzuführen, wenn Ihr tiefer in das Thema eintauchen möchtet. Ich werde den Abschnitt „Kommentare” bald öffnen, damit Ihr andere Quellen nennen könnt.

Kontakt

Und hier ist ein Kontaktformular. Ihr könnt es benutzen, um mir eine Frage zu meiner Arbeit zu stellen, aber auch um einen Artikel zu korrigieren, einen Fehler auf der Seite zu melden oder um mich einfach zu ermutigen – das fühlt sich immer gut an ☺︎ – . Ich werde Euch so schnell wie möglich antworten. Bis bald.

anødine

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.